pädagogische Fachkraft in Vollzeit für Außenwohngruppe Kompass

Die Außenwohngruppe Kompass ist ein sozialpädagogisches Regelangebot mit familienähnlichen Strukturen für neun Kinder im Aufnahmealter von 5 bis 13 Jahren, deren Erziehung und Förderung auch mit unterstützenden und ergänzenden Hilfen innerhalb des Herkunfts- und Familiensystems nicht sichergestellt werden kann. Herbei gewährt die Wohngruppe Sicherheit, Stabilität und Kontinuität für Kinder, die nicht in ihren Familien leben können und bei denen die Unterbringung innerhalb einer Pflegefamilie nicht angezeigt ist.

Wir suchen zur Verstärkung des Teams zum 01.09.2020 eine/n

Erzieher*in, Sozialpädagog*in oder Heilpädagog*in in Vollzeit

Ihre Arbeitsschwerpunkte sind:

  • Begleitung und Förderung der Kinder im pädagogischen Alltag
  • Aktivierung, Förderung, Stabilisierung individueller Ressorcen
  • Tages- und Wochenplanung
  • individuelle Hilfeplanung unter Einbeziehung der Kinder und der Sorgeberechtigten
  • Teilnahme an Fach-, Hilfeplan- und Elterngesprächen
  • Flexible und prozesshafte an den Bedarfen des jeweiligen Familiensystems orientierte Familienarbeit
  • Unterstützung und Anleitung in das soziale Umfeld (Vereine, Gemeinden etc.)
  • Organisation und Koordination des pädagogischen Alltags und aller hauswirtschaftlichen und verwaltungsrelevanten Aufgaben

Wir erwarten von Ihnen:

  • Freude an der Arbeit im Team
  • wertschätzende, systemische Haltung den Kindern und ihren Familiensystemen gegenüber
  • lösungs- und ressourcenorientiertes Arbeiten auch unter Krisenbedingungen
  • Kooperation im Team
  • Interesse an der konzeptionellen Weiterentwicklung
  • Verantwortungsbewusstsein, Flexibilität, Belastbarkeit
  • Bereitschaft zu Schichtdienst und Nachtbereitschaft
  • Identifikation mit den Aufgaben, Zielen und Werten einer katholischen Einrichtung
  • Führerschein Klasse B

Wir bieten:

  • leistungsgerechte Vergütung nach AVR-Caritas mit zusätzlicher Altersversorgung
  • Möglichkeit der vergünstigten Nutzung öffentlicher Verkehrsmittel durch JobTicket
  • einen abwechslungsreichen Arbeitsplatz bei einem großen Jugendhilfeträger
  • fachlich fundierte Einarbeitung, Fortbildung, Supervision und Fallberatung
  • ein motiviertes und kompetentes Team
  • Mitgestaltungsmöglichkeit an der konzeptionellen und fachlich inhaltlichen Weiterentwicklung des Angebots

Wenn Sie Interesse an dieser Aufgabe haben, schicken Sie bitte Ihre aussagekräftigen vollständigen Bewerbungsunterlagen an:

CJG Hermann-Josef-Haus
Thorsten Menzner
Dechant-Heimbach-Straße 8
53177 Bonn
E-Mail: Bewerbung~cjg-hjh.de


Suchbegriff eingeben:


CJG Hermann-Josef-Haus

Dechant-Heimbach-Straße 8
53177 Bonn-Bad Godesberg
Tel. 0228 95134-0
Fax 0228 95134-66
info~cjg-hjh.de