Sozialarbeiter, Sozialpädagoge, Erzieher (m/w/d) für den Bereich Offene Jugendarbeit - oneworld in Teilzeit (50-75%)

Pädagogisches Angebot: Brücken schlagen - Begegnung der Vielfalt schaffen - für Verständnis und Verständigung werben - Das Angebot kombiniert mobile und offene Jugendarbeit mit seinen zwei Standbeinen, dem oneworld mobil und dem oneworld café in, mit und für Bad Godesberg. Das Café in der Bad Godesberger Innenstadt steht Jugendlichen als offenes Angebot und Treffpunkt zur Verfügung. Neben dem regulären Cafébetrieb wird von hier aus zusätzlich hinausreichende Arbeit in der Bad Godesberger Innenstadt geleistet. Das oneworld mobil steht den Jugendlichen, ergänzend zum oneworld café, an wechselnden Anlaufpunkten nahe der Bad Godesberger Innenstadt zur Verfügung und bietet Raum für Vernetzung, Kontakt und Begegnung sowie niederschwellige Beratungs- und Vermittlungsangebote für Jugendliche.

Die Zusammenarbeit zwischen beiden Angeboten ist konzeptionell fest verankert. Oneworld wird in enger Kooperation zwischen der EJG - Evangelische Jugendhilfe Godesheim und dem CJG Hermann-Josef-Haus realisiert und beinhaltet partizipative, bedürfnis- und bedarfsorientierte sowie sozialraumorientierte Ansätze. Das Angebot ist konzeptionell auf die Lebenssituation der Jugendlichen im Stadtbezirk Bonn-Bad Godesberg angelegt, der besonders durch eine große kulturelle und religiöse Vielfalt geprägt ist.

Zielgruppe: Jugendliche und junge Erwachsene ab 14 Jahren

In Zahlen: Die Öffnungszeiten des oneworld cafés sind derzeit von Mo-Fr, 15-20 Uhr sowie samstags. Das oneworld mobil ist zu vergleichbaren Zeiten unterwegs.

Team: Das Team ist interdisziplinär und besteht aktuell aus vier jungen Kolleginnen und Kollegen.

Ziel: Bildungspotenziale durch Austausch und Begegnung schaffen

Wir suchen zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine/n

Sozialarbeiter, Sozialpädagoge, Erzieher (m/w/d) in Teilzeit (50-75%)

für den Bereich Offene Jugendarbeit - oneworld in Bonn-Bad Godesberg.

Ihre Aufgaben sind:

Im oneworld-Alltag bereiten Sie Angebote für die Jugendlichen konzeptionell vor und führen diese mit den BesucherInnen im Café oder am Mobil durch. Im Rahmen Ihrer Arbeit gestalten Sie zu. B. kreativ-, medien- und sportpädagogische Angebote oder unterstützen die Jugendlichen beim Schreiben einer Bewerbung. Dabei ist das wichtigste Werkzeug in der Arbeit mit Jugendlichen und jungen Erwachsenen die Beziehungsarbeit.

Ihr Profil:

Sie haben Berufserfahrung in der offenen Jugendarbeit und Vorerfahrungen in der interkultruellen und geschlechtsspezifischen Arbeit sowie der politischen Jugendbildung sind wünschenswert. Die Arbeit in einem kleinen Team liegt Ihnen und Sie schätzen interdisziplinäre Zusammenarbeit. Sie beherrschen verschiedene Kommunikations- und Gesprächstechniken und verfügen über grundlegende PC-Kentnisse. Weiterhin legen wir viel Wert auf ein gutes Organisationsvermögen und Zuverlässigkeit. Der Führerschein Klasse B ist Voraussetzung.

Wir bieten:

  • Interne und externe Schulungs- und Fortbildungsmaßnahmen
  • Entwicklungsmöglichkeiten durch einen großen und vielseitigen Arbeitgeber
  • regelmäßige Supervision
  • Vergütung nach AVR mit zusätzlicher Altersversorgung (KZVK)
  • Jahressonderzahlung ca. 80-90% des durchschnittlichen Monatsgehalts

Arbeitsort:

Wir sind sehr gut angebunden. Wir liegen direkt in der Innenstadt von Bad Godesberg. Von da aus sind Sie in 250 m am Bahnhof Bad Godesberg. Die U-Bahn-Haltestelle Bonn-Bad Godesberg Bf./Rheinallee ist 1 Gehminute entfernt. Die A61 und A562 sind in 10 bis 15 Minuten mit dem Auto erreichbar.

Interessiert? Rufen Sie an unter: 0228 95134-21
Ansprechpartnerin ist Frau Zimmermann.
Oder schicken Sie Ihre Bewerbung per Mail an: bewerbung~cjg-hjh.de

Weitere Informationen zu oneworld finden Sie unter: www.oneworld-go.de

 

 


Suchbegriff eingeben:


CJG Hermann-Josef-Haus

Dechant-Heimbach-Straße 8
53177 Bonn-Bad Godesberg
Tel. 0228 95134-0
Fax 0228 95134-66
info~cjg-hjh.de