pädagogische Fachkräfte, Gesundheits- und Krankenpfleger (m/w/d) in Teilzeit für den Nachtdienst (50% Stellenumfang) in der Perspektivklärungsgruppe für Säuglinge und Kleinkinder

In der Perspektivklärungsgruppe werden Säuglinge und Kleinkinder im Alter von 0 bis 4 Jahre ohne ihre Eltern aufgenommen bzw. Inobhut genommen. Wir begleiten die Kinder mit ihren Eltern in diesem Prozess mit bedarfsorientierter Familienarbeit, Elterntraining und -schulungen. Neben der Versorgung und Förderung der Kinder und der Familienarbeit nimmt die Rückführung bzw. Vermittlung in eine Pflegefamilie/Adoptionsfamilie einen hohen Stellenwert ein.

Für Angebote der stationären Familienarbeit im MutterVaterKindZentrum des CJG Hermann-Josef-Hauses suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt für das Haus Regina:

für den Dienst in der Nacht staatl. anerkannte pädagogische Fachkräfte, Gesundheits- und Krankenpfleger (m/w/d)

in Teilzeit mit 50% Stellenumfang

Ihre Arbeitsschwerpunkte sind:

  • Pflege und Versorgung von Säuglingen und Kleinkindern
  • individuelle und bedarfsorientierte ganzheitliche Betreuung
  • Anleitung, Begleitung und Unterstützung von Müttern bei der Pflege und Versorgung ihrer Kinder in der Nacht
  • systematische und angemessene Begleitung und Anleitung zur Erhaltung von Selbstständigkeit und Selbstbestimmung
  • Intervention in Krisensituationen
  • Dokumentation und verwaltungstechnische Arbeiten nach einem etablierten QM-System
  • vorbereitende und unterstützende Tätigkeiten für die Aufgaben im Tagdienst

Wir wünschen uns von Ihnen:

  • Freude an der Arbeit mit Müttern und deren Kindern
  • Fachkenntnisse im Bereich der Säuglings- und Kleinkinderpflege
  • Lösungs- und ressourcenorientiertes Arbeiten
  • Reflexionsbereitschaft zur Ermöglichung korrigierender Erfahrungen
  • Flexibilität und Einsatzbereitschaft

Wir bieten Ihnen:

  • fachlich fundierte Einarbeitung, Fortbildung, Supervision und Fallberatung
  • Arbeiten in einem fachlich kompetenten und engagierten Team
  • Vergütung nach AVR mit zusätzlicher Altersversorgung
  • Möglichkeit zur vergünstigten Nutzung öffentlicher Verkehrsmittel durch JobTicket
  • einen abwechslungsreichen Arbeitsplatz bei einem großen Jugendhilfeträger

Wenn Sie Interesse an dieser Aufgabe haben und sich mit den Aufgaben, Zielen und Werten einer katholischen Einrichtung identifizieren, schicken Sie bitte Ihre aussagefähigen Bewerbungsunterlagen an:

CJG Hermann-Josef-Haus
Andrea Ninus
Dechant-Heimbach-Straße 8
53177 Bonn
E-Mail: bewerbung~cjg-hjh.de

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung!


Suchbegriff eingeben:


CJG Hermann-Josef-Haus

Dechant-Heimbach-Straße 8
53177 Bonn-Bad Godesberg
Tel. 0228 95134-0
Fax 0228 95134-66
info~cjg-hjh.de