Flexible Lebensweltorientierte Ambulante Dienste

Das Team der Ambulanten Dienste betreut zwei spezialisierte Angebote des CJG Hermann-Josef Hauses. Unser Schwerpunkt bei den flexiblen lebensweltorientierten ambulanten Diensten liegt auf der Arbeit mit Kindern, Jugendlichen, jungen Erwachsenen und deren Familien.

Gesetzliche Grundlage
§§ 27, 35 a sowie 41 i.V.m. §§ 30, 31, 35 und § 27 ABS. 2 u. 3 sowie § 36 SGB VIII

Hier können Sie den Flyer Flexible Lebensorientierte Ambulante Dienste downloaden

FlexFOH Flexible Familienorientierte Hilfen
Die Sozialpädagogische Familienhilfe (SPFH) unterstützt Familien durch intensive Betreuung und Begleitung in ihren Erziehungsaufgaben, bei der Bewältigung von Alltagsproblemen, bei der Lösung von Konflikten und Krisen sowie im Kontakt mit Ämtern und Institutionen.

Die SPFH richtet sich ressourcenorientiert an die einzelnen Familienmitgliedern und arbeitet mit diesen an bestehenden Zielen, Aufträgen und/oder Auflagen.

FlexJOH Flexible Jugendorientierte Hilfen
Die Erziehungsbeistandschaft soll die Kinder und Jugendlichen bei der Bewältigung von Entwicklungsproblemen aufsuchend unterstützen. Dabei soll der familiäre Rahmen bzw. die eigenständige Lebensführung der Minderjährigen au ausreichend tragfähig sein und die Betreuungsintensität in Relation zur Problemsituation stehen. 

Die intensive Sozialpädagogische Einzelbetreuung (INSPE) orientiert sich an den individuellen Problemlagen der Kinder, Jugendlichen und jungen Volljährigen und berücksichtigt dabei den jeweiligen Entwicklungsstand. Die INSPE kann als unterstützendes Element im familiären System sowie als Ergänzung zu (teil-) stationären Angeboten (wie z.B. in einer Wohngruppe) als auch als Begleitende Hilfe zur Verselbständigung dienen.

Das Sozialpädagogische Ambulante Clearing (SPAC) wird eingesetzt, um Ressourcen, Probleme, Belastungen und Kompetenzen der Hilfeadressaten zu klären. Der Klärungsprozess erfolgt aufsuchend in der Familie und ist zeitlich begrenzt (max. 6 – 12 Wochen). Die von allen Beteiligten getragene Problemeinschätzung bietet dann die Grundlage für die Empfehlung weiterer Hilfeleistungen. 

ASBT 
Die Aufsuchende systemische Beratung und Therapie dient Familiensystemen, die aus unterschiedlichsten Gründen eine Erziehungs- oder Familienberatungsstelle nicht aufsuchen, bei denen aber ein entsprechender Bedarf vorhanden ist.


Suchbegriff eingeben:


CJG Hermann-Josef-Haus

Dechant-Heimbach-Straße 8
53177 Bonn-Bad Godesberg
Tel. 0228 95134-0
Fax 0228 95134-66
info~cjg-hjh.de

Ansprechpartner

Andreas Luther
Koordinator Ambulante Dienste
Tel. 0228 95134-52
a.luther~cjg-hjh.de

Bereichsleitung

Markus Pütz
Tel. 0228 95134-60
m.puetz~cjg-hjh.de

Leistungsbeschreibung

Weiterführende Informationen zu diesem Angebot können Sie gerne bei uns bestellen.